Afrikanische Steinskulpturen für Ihren Garten: Shona-Art-Figuren auf NEUERRAUM.de

Große Shona Art Stein Skulptur "My love will protect you" handgefertigt aus braunem Serpentin Stein. Unikat. Höhe 70 cm.
999,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wunderbare Shona Art Affen Pavian Skulptur "Baboon Family" handgefertigt aus Springstone. Unikat. Signiert. 34 kg
699,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Abstrakte Shona Art Stein Garten Skulptur "Das Modell" handgefertigt aus braunem Springstone.
199,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Große Shona Art Stein Garten Skulptur "Die Tänzer" handgefertigt aus grünem Opal Stein. H 109 cm / 61 kg
999,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Shona Art Stein Garten Skulptur "Pelikan" handgefertigt aus grünem Opal Stein.
399,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Abstrakte Shona Art Stein Skulptur "Freunde" handgefertigt aus Springstone. Unikat. Signiert.
449,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Liebenswerte Stein Skulptur "Nacht Eule" handgefertigt aus grünem Opal Stein. Unikat. Signiert. H 50 cm / 18 kg.
289,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Spirituelle Shona Art Stein Skulptur "Wait and See" handgefertigt aus Springstone. Unikat. Signiert. H 56 cm / 26 kg.
589,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Große schwere Garten Stein Skulptur "Memories" handgefertigt aus Naturstein. Höhe 64 cm / 45 kg..
789,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Mystische spirituelle Shona Art Stein Skulptur handgefertigt aus Serpentin Naturstein. Unikat. Höhe 91 cm / 59 kg.
789,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Großer schöner Pfau handgefertigt aus Springstone. Unikat. Höhe 114 cm, 80 kg.
999,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Riesengroße Naturstein Skulptur "Best friends" handgefertigt aus Opal Naturstein. Unikat, Signiert. H. 87 cm, 70 kg.
789,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Abstrakte Naturstein Skulptur "Remember me" handgefertigt aus Springstone. H 77 cm, 57 kg.
799,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Einzigartige Steinskulpturen für Ihren Garten oder Ihr Wohnzimmer: Handgefertigte Shona-Skulpturen finden Sie im Online-Shop NEUERRAUM. Die Tradition dieser expressiven Plastiken aus Naturstein reicht weit in die Geschichte Afrikas zurück. Holen Sie sich einmalige Exponate der afrikanischen Kunst zu sich nach Hause.

Ein Stück afrikanischer Kulturgeschichte

Die Shona-Plastiken in unserem Shop sind garantiert einmalige Steinskulpturen für Ihren Garten oder Ihr Arbeitszimmer. Diese Statuen sind Zeugnisse einer der ältesten afrikanischen Kunstrichtungen. Die Figuren aus Naturstein werden in Simbabwe, dem früheren Rhodesien, gefertigt – und haben eine sehr lange Tradition.

"Shona", das war ursprünglich ein Sammelbegriff für eine Vielzahl von Bantu-Völkern, die auf dem Gebiet des früheren Rhodesien lebten. In der Kolonialzeit übernahmen die Europäer das Wort vom Stamm der Ndebele, der damals zweitgrößten Bevölkerungsgruppe in diesem Gebiet. Die Ndebele hatten das Wort "Shona" ursprünglich in einem sehr geringschätzigen Gestus verwendet und damit alle Nicht-Ndebele-Völker bezeichnet.

Die traditionellen Bildhauerarbeiten der "Shona" gehören in den Bereich der "afrikanischen Kunst", also der Kunst Schwarzafrikas südlich der Sahara, deren Wurzeln bis in die Frühgeschichte der Menschheit reichen. In den 1950er und 1960er Jahren wurde die Tradition der Shona-Plastiken von einer Künstlerbewegung im damaligen Rhodesien wiederentdeckt und so in eine moderne Kunstform transformiert. Der Künstler Joram Mariga aus dem Ort Nyanga begann 1958 als Erster damit, Skulpturen in der Tradition der Shona zu fertigen. Der damalige Direktor der Nationalgalerie in Salisbury (das heutige Harare), Frank McEwen, wurde auf diese Arbeiten aufmerksam und förderte die wiederbelebte traditionelle Kunst. Damit war der Startschuss für die neuzeitlichen Shona-Figuren gefallen.

Wie kann ich Shona-Art-Skulpturen kaufen?

In unserem Online-Shop finden Sie zahlreiche hochwertige Shona-Art-Skulpturen. Jede Plastik ist ein handgefertigtes Unikat! Aus poliertem Naturstein gearbeitet, ist jedes dieser Kunstwerke ein individueller Schmuck für Haus und Garten.

Wenn Sie "Shona Art" kaufen möchten, dann legen Sie die jeweilige Figur einfach mit einem Mausklick in Ihren digitalen Einkaufskorb. Danach können Sie Ihren Einkauf fortsetzen oder "zur Kasse" gehen.

Wir versenden die Skulpturen weltweit – entweder mit der Deutschen Post, dem Paket-Dienst DHL oder wir beauftragen eine Spedition. Das hängt immer davon ab, wie groß die bestellte Skulptur ist und welches Gewicht sie hat. Die Versandkosten bemessen sich ebenfalls nach dem Gewicht der einzelnen Sendung. In jeder Einzelbeschreibung einer Statue finden Sie eine genaue Angabe darüber, wie schwer die jeweilige Plastik ist. Die Versandkosten berechnen sich nach diesem Schlüssel:

  • bis 10 Kilogramm: 6,90 Euro
  • 10,1 bis 20 Kilogramm: 11,90 Euro
  • 20,1 bis 31,5 Kilogramm: 13,90 Euro
  • 31,6 bis 40,4 Kilogramm: 29 Euro
  • 40,5 bis 50 Kilogramm: 39,90 Euro
  • 50,1 bis 100 Kilogramm: 59 Euro.

Bei besonders schweren und sperrigen Shona-Skulpturen berechnen wir zusätzlich pro Lieferadresse einen Aufschlag von 20 Euro. Hierauf wird in der jeweiligen Einzelansicht der betreffenden Statuen gesondert hingewiesen. Sollten Sie per Nachnahme bestellen, so kommt noch ein Nachnahmezuschlag in Höhe von fünf Euro hinzu. Wird die Figur per Nachnahme mit DHL verschickt, fällt außerdem ein Entgelt für die Geldübermittlung durch DHL in Höhe von zwei Euro an. Bei einer grenzüberschreitenden Lieferung können weitere Kosten in Form von Steuern oder Zöllen hinzukommen.

Wenn Sie hingegen das Kunstwerk selbst in unserem Firmensitz in Recklinghausen abholen, berechnen wir selbstverständlich keine Versandkosten. In diesem Fall werden Sie von uns per E-Mail darüber informiert, sobald die bestellte Statue zur Abholung bereitsteht.

Erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands, so bieten wir die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Einzelansicht der Plastik nichts anderes festgelegt wird:

  • Vorkasse per Überweisung
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express)
  • PayPal
  • SOFORT Überweisung
  • Lieferung auf Rechnung
  • Barzahlung bei Abholung
  • Zahlung per Nachnahme
  • Moneybookers
  • Skrill.

Der Siegeszug der Shona-Steinskulpturen

Heute haben Steinplastiken in der Shona-Tradition einen festen Platz auf dem internationalen Kunstmarkt. Sie werden in renommierten Museen und Galerien überall auf der Welt ausgestellt – doch die formschönen Steinskulpturen schmücken auch Ihren Garten, wenn Sie es wünschen.

Seinen Anfang nahm der Siegeszug der "Shona Art" aus Simbabwe mit der ersten Gruppenausstellung im Jahr 1962 anlässlich des "International Congress of African Culture" in Salisbury. Es folgten Ausstellungen in Lusaka (der heutigen Hauptstadt von Sambia) und Kampala (der heutigen Hauptstadt von Uganda). Schließlich wurde auch der internationale Kunstmarkt aufmerksam. Shona-Steinskulpturen wurden 1971 in Paris ausgestellt und 1972 in London.

"Groß-Simbabwe" und die "Shona Art"

Die Shona-Künstler blicken auf eine lange Geschichte zurück. Die Bearbeitung von Stein hat im Gebiet des heutigen Simbabwe eine jahrhundertealte Tradition. Dies belegt eindrucksvoll die Ruinenstätte "Groß-Simbabwe", die knapp 40 Kilometer von der Stadt Masvingo entfernt in der gleichnamigen Provinz liegt. Die monumentalen Steinruinen waren einst die Hauptstadt des untergegangenen Munhumutapa-Reichs. Während der Blütephase der Stadt vom 11. bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts lebten hier wahrscheinlich bis zu 18.000 Menschen.

Bei Ausgrabungen in "Groß-Simbabwe" wurden auch Skulpturen aus Stein entdeckt, die einen Vogel darstellen, den sogenannten "Simbabwe-Vogel". Diese Plastiken sind die frühesten bekannten Shona-Art-Skulpturen. Welches Tier genau der "Simbabwe-Vogel" darstellt, ist bis heute ungeklärt – er ist dennoch das offizielle Wappentier des Staates Simbabwe.

Die heutigen Shona-Künstler orientieren sich an der Tradition ihrer Vorfahren. Gleichzeitig sind sie bei ihrer Arbeit aber sehr viel individueller als andere afrikanische Künstler, die sich bei ihrem Schaffen oft sehr stark an traditionelle Vorbilder halten. Die Shona-Steinskulpturen haben immer einen sehr persönlichen Ausdruck und transportieren grundlegende menschliche Gefühle und Zustände wie Liebe, Vertrauen, Geborgenheit und Harmonie.

Shona-Steinskulpturen schmücken jeden Garten

Skulpturen in der Shona-Tradition werden aus Naturstein gefertigt. Die ausdrucksstarken Plastiken werden darum häufig im Freien aufgestellt. Ob Sonne, Regen oder Schnee, die Statuen vertragen die unterschiedlichsten Witterungsbedingungen ausgesprochen gut. Oftmals werden die Steinskulpturen im Garten aufgestellt, hier entfalten Sie eine besonders intensive Wirkung.

Das Ausgangsmaterial für die expressiven Figuren sind traditionell sogenannte "Serpentinite". Die unter diesem Begriff zusammengefassten Gesteine zeichnen sich dadurch aus, dass sie hauptsächlich aus wasserhaltigen Mineralien bestehen, sogenannte "Serpentinminerale". In Afrika ist das Gebiet, auf dem das heutige Simbabwe liegt, eine der Hauptfundstätten für Serpentinit-Gesteine. Weitere bedeutende afrikanische Fundstätten liegen in Äthiopien und Südafrika.

Statuen in Bordeauxrot, Grün und Schwarz

Aus künstlerischer Sicht sind Serpentinit-Gesteine wegen ihres ausgeprägten Farbenspiels von großem Interesse. Ein kräftiges Grün mit verschiedenen Nuancen ist die häufigste Variante. Serpentinite können aber auch bordeauxrot bis rotbraun sein. Auch die Farbe Dunkelbraun kann vorkommen, ebenso Schwarz, Schwarzgrün und verschiedene Abstufungen von Hellgrün. Hinzu kommt, dass Serpentinit-Gesteine oft von Adern hellerer Mineralien wie Chlorit, Magnesit oder Chrysotil durchzogen werden.

Die intensive Farbe des Gesteins – mitunter noch kontrastreich unterbrochen durch hellere Gesteinsadern – verleiht der daraus gefertigten "Shona Art" eine besondere Lebendigkeit. Der ohnehin sehr intensive Ausdruck der Stein-Plastiken wird hierdurch noch einmal enorm verstärkt. Wird eine solche Steinfigur zwischen grünen Büschen, unter Bäumen, in einem Blumenbeet oder einfach nur auf einem Rasen aufgestellt, entfaltet die Wirkung des farbigen Serpentinit-Gesteins zusammen mit dem Ausdruck der Figur ihre ganze Pracht.

Doch nicht nur im Sommer, sondern auch die bunten Farben des Herbstes, eine weiße Schneehaube im Winter oder die ersten Blumen des Frühjahrs bezaubern zusammen mit den Farben der Serpentinminerale. Es verwundert darum nicht, wenn die meisten Besitzer ihre Shona-Skulpturen im Garten aufstellen. Auch Ausstellungen, bei denen es "Shona Art" zu kaufen gibt, werden häufig in botanischen Gärten, städtischen Parks oder Grünanlagen veranstaltet. Besonders reizvoll sind die Plastiken übrigens nach einem Regenguss, wenn zusätzlich noch Wassertropfen auf dem farbigen Gestein glitzern. Kleinere Arbeiten werden aber auch gerne im Haus platziert. Vor einer weißen Wand, im Bücherregal oder sogar im Badezimmer entfalten die Standbilder ebenfalls eine beeindruckende Präsenz.

Tradition und Moderne: Opal, Dolomit und Marmor

Auch bei modernen Shona-Figuren wird häufig das traditionelle Serpentinit-Gestein verwendet. Die neuzeitlichen Shona-Art-Künstler arbeiten aber auch mit anderen Materialien. Natursteine wie Marmor, Opal, Speckstein, Kobalt und Dolomit kommen ebenso zum Einsatz.

Am Anfang des Entstehungsprozesses einer Steinplastik in Shona-Tradition gehen die afrikanischen Künstler nicht anders vor als viele ihrer europäischen Kollegen. Die Form und Beschaffenheit des Ausgangs-Steins hat entscheidenden Einfluss darauf, was für eine Figur daraus entsteht. Hat ein Künstler seinen Stein gefunden, lässt er sich vom Rohstein zu einem Thema inspirieren. Oft werden dann erste Linien auf dem Stein gezogen, um die spätere Form grob anzudeuten. Dann werden die ersten Arbeiten mit Hammer und Meißel erledigt. Die Feinarbeit schließlich wird mit einem Brickhammer ausgeführt. Dadurch und durch Feilen und Raspeln entsteht so aus dem Rohstein nach und nach die angestrebte Form. Damit ist die Arbeit aber noch nicht beendet. Es folgt noch ein langwieriger Prozess, bei dem die Figur aufwendig poliert wird. Am Ende wird die Plastik sogar mit Feuer oder kochendem Wasser erhitzt. Dann wird Wachs auf den heißen Stein aufgetragen, und nach dem Abkühlen wird die Skulptur final mit einem Baumwolltuch poliert. Erst hierdurch entstehen der typische Glanz und die leuchtenden Farben, für welche die Shona-Steinskulpturen berühmt sind.

Der Zauber Afrikas in Ihrem Zuhause

Steine können sprechen! Das beweisen die Shona-Künstler aus Simbabwe immer wieder mit ihren beeindruckenden Plastiken. Mit einer Shona-Skulptur von NEUERRAUM holen Sie sich stets ein unverwechselbares exotisches Kunstwerk nach Hause. Massiver Stein mit warmen Farben, geschwungene, weiche Formen und dazu der unverwechselbare Charakter der "Shona Art" – diese Steinskulpturen bestechen im Garten und im Haus gleichermaßen.

In unserer Auswahl finden Sie zahlreiche Exponate dieser ganz besonderen Spielart afrikanischer Kunst. Die Subjekte der Plastiken können dabei sehr unterschiedlich sein. Abstrakt anmutende Formen sind ebenso vertreten wie Darstellungen von Menschen und Tieren. Immer aber ist der Ausdruck warm und von positiven Gefühlen durchdrungen. Hinzu kommt das außergewöhnliche Material, aus dem die Shona-Steinskulpturen gefertigt werden: Die glänzende glatte Oberfläche der Natursteine ist ein integraler Bestandteil dieser Kunstform aus Afrika.

Die Bandbreite in unserem Sortiment reicht von einem handgroßen Frosch aus grünem Opal bis hin zu Figuren von über einem Meter Höhe. Sie können Ihren Vorgarten mit diesen Statuen in eine faszinierende Anderswelt verwandeln, in der gütige Steingesichter zwischen Blättern hervorschauen, oder Sie stellen die Shona-Art-Figuren in Ihrem Wohnzimmer, Esszimmer oder Salon auf. Auch hier entfalten die Stein-Plastiken ihre eindringliche und wohltuende Wirkung. Oder positionieren Sie eine Shona-Figur als gütigen Wächter neben Ihrer Haustür oder Ihrem Gartentor.

Im Zusammenspiel mit Wasser wirken die weichen Formen der Shona-Plastiken ebenfalls auf unvergleichliche Weise. Stellen Sie eine Skulptur neben oder vielleicht sogar in Ihrem Gartenteich auf. Zu vielen der Shona-Figuren in unserem Sortiment bieten wir auch passende Marmor-Säulen an. So können auch kleinere Statuen exponiert präsentiert werden.

Im Online-Shop NEUERRAUM können Sie unterschiedlichste Spielarten der "Shona Art" kaufen. Schauen Sie sich in aller Ruhe um. Sie werden überrascht sein, wie viele unterschiedliche und einmalige Shona-Skulpturen Sie bei uns finden – die perfekten Steinskulpturen für Ihren Garten!

Ihre Vorteile, wenn Sie bei uns "Shona Art" kaufen:

  • handgefertigte Unikate
  • vielfältige Zahlungsmöglichkeiten
  • weltweite Lieferung.
Zeige 1 bis 70 (von insgesamt 70 Artikeln)